Am Freitag, 24.05.2019 finden die Auswärtsspiele der AH/AL und UHU´s in Altenrheine statt. Abfahrt ist um 18 Uhr mit dem Fahrrad am Vereinslokal Sasse.

Das für kommenden Dienstag, 28.05.2019 angesetzte Heimspiel gegen Uffeln wird auf Mittwoch, 29.05.2019 verlegt. Anstoß ist um 18:30 Uhr.

Brukterias Alte Herren unterliegen Westfalia Hopsten knapp mit 1:2 Toren

Am 06.05.2019 spielten unsere Alten Herren bei den Alten Herren von Westfalia Hopsten.

In den ersten 20. Spielminuten spielte Brukteria defensiv stark und setzte vereinzelt Nadelstiche in der Offensive. Die größte Chance vergab dabei nach doppeltem Abwehrfehler der Hopstener Markus Beckmann der in einer Szene zweimal am Pfosten scheiterte. Weitere Chancen ergaben sich für Dreierwalde lediglich aus Distanzschüssen. Hopsten ging vor der Pause mit einem Doppelschlag in Führung. Beim ersten Gegentor bekamen die Blaugelben den Ball nicht entscheidend aus der Gefahrenzone, sodass ein Hopstener Stürmer mit einem Distanzschuss aus 16 Metern einschoss - 1:0 Hopsten. Nur wenige Zeigerumdrehungen später ließ sich Brukteria klassisch auskontern - 2:0 Hopsten. Mit diesem ernüchterndem Ergebnis ging es in die Pause.

In der zweiten Halbzeit entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Hopsten setzte auf Konter um die Entscheidung zu erzwingen und Dreierwalde versuchte das Ergebnis noch zu drehen. Eine kuriose Szene führte zum Anschlusstreffer. Da der Hopstener Torwart einen Einwurf des eigenen Mitspielers aufnahm gab es indirekten Freistoß für Brukteria, diesen wehrte wiederum ein Hopstener Spieler mit der Hand ab, sodass es Handelfmeter für Brukteria gab - 1:2 Anschluss durch Matthias Feldmann. Anschließend versuchten die Blaugelben alles um noch den Ausgleich zu erzielen. Es gab noch auf beiden Seiten gute Möglichkeiten meist resultierend aus Distanzschüssen. Leider führte keiner dieser Distanzschüsse ins Tor, sodass es beim knappen 2:1 für Hopsten blieb. 

Kader Brukteria: M.Emilius (TW), T. Schräder, M. Rietmann, M. Rekers, S. Steggink, T. Schrichten, M. Lesting, F. Tietmeyer, R. Terbeck, N. Gunka, M. Beckmann, T. Postmeyer, M. Feldmann, Betreuer: M. Schräder